DLC Politik

Aus TTT Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Downloadable Content (DLC) und Erweiterungen (AddOns). Allgemein sind Erweiterungen (wie Apex) Pflicht und um den Rest kümmern wir uns hier.

DLC Pflicht

Wenn ein Missionsbauer Inhalte aus einem oder mehreren DLC verbaut, wird die Mission mit [DLC] im Kalender gekennzeichnet. Zusätzlich wird im Briefing angegeben, welcher Trupp DLC Inhalte benötigt.

Ihr dürft nur im jeweiligen Trupp mitspielen, wenn ihr alle angegebenen DLCs besitzt - auch wenn etwa nur der MG-Schütze eine DLC Waffe nutzt. Wer sich in einem Trupp slottet, für welchen DLC Inhalte vorausgesetzt werden und nicht im Besitz dieser ist, muss mit ernsthaften Konsequenzen rechnen.

Beispiel

Im Briefing wird in der Truppstruktur oder bei den zusätzlichen Kommentaren angegeben, dass

Spieler GSG9_abzocker fliegt gerne mit einem Helikopter und besitzt das Heli DLC, also darf er in die Logistik oder den MedEvac-Trupp.

Spieler SpecOp0 mag keine DLCs und besitzt nur Apex, dementsprechend darf er in keiner der drei Truppen mitspielen. Wenn SpecOp0 in der Reserve ist und nur noch Plätze in den drei oben genannten Truppen frei ist, hat dieser Pech und kann nicht mitspielen.

ArmA-Enthusiast Armin besitzt alle DLCs und darf auch im Heavy Weapon Squad mitspielen.

ArmA Roadmap 2017

Bohemia hat in seiner Roadmap für 2017 bereits mehrere DLCs angekündigt. [1]

Einzelnachweise

  1. https://arma3.com/news/arma-3-roadmap-2016-17#.WDHxTGpviUk