Formationen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TTT Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 21: Zeile 21:
 
'''<u>Die Kolonne</u>'''
 
'''<u>Die Kolonne</u>'''
  
Die Kolonne dient als Standartformation für den Marsch und als Formation im offenen Gelände. Hierbei muss man zwischen
+
Die Kolonne dient als Standartformation für den Marsch und als Formation im offenen Gelände. Hierbei muss man zwischen der klassischen Kolonne unterscheiden.
 +
 
 +
Die Buddy - Kolonne garantiert, dass beispielsweise MG - Schütze und MG - Assistent immer zusammenbleiben. ZÄudem verringert sie die Ausfallzahl,
 +
 
 +
da sich Buddys besser gegenseitig unterstützen können. Im Gegenzug ist die klassische Kolonne weniger anfällig für Sprengsätze und Beschuss.
 +
 
 +
Die Abstände zwischen den Teams sollten etwa 20 m betragen.
 +
 
 +
[Bild a Kolonne]                Bild b Buddy - Kolonne]
 +
 
 +
'''<u>Die Schützenkette</u>'''
 +
 
 +
Die Schützenkette dient zum Bezug einer Stellung, in Deckung an Mauern und - in '''''"Ausnahmefällen"''''' -  zum Anmarsch auf einen Feind. Sie bietet maximale
 +
 
 +
Feuerkraft in vermutete Feindrichtung, lässt jedoch die FLanken und den Rückraum ungesichert. Die Schützenkette kann durch entsprechende
 +
 
 +
Flanken- und Rücksicherung effizienter gestaltet werden.
 +
 
 +
[Bild Schützenkette]

Version vom 18. Dezember 2016, 14:31 Uhr

Baustelle.png Work in Progress:
Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Informationen können fehlen, unvollständig oder veraltet sein. Bevor du Änderungen vornimmst, sprich dich bitte mit dem aktuellen Autor oder der Leitung ab!
Vielen Dank.

Die Formationen gehören zu den sogenannten Basiskenntnissen die jedes Mitglied im TTT beherrschen sollte.

Um sich durch das Gelände zu bewegen verwendet man Formationen. Diese können für den Trupp von Vorteil sein

oder gewisse Nachteile haben. Deshalb sollten sie jederzeit dem Gelände, sowie erwarteten oder bekannten Situationen angepasst werden.

Die Formationen die im TTT Verwendung finden sind der Stack, die Kolonne und die Schützenkette.

Der Stack

Der Stack ist die Sammelfomation vor dem Abmarsch und als Bewegungsformation beim aufsitzen in unterschiedliche Fahrzeuge.

Zudem dient er als Formation für den direkten Zugriff in Räume (siehe CQB). Grundsätzlich wird der Stack in den klassischen (engen) "Stack" und

"Stack weit" unterteilt. Beim "Stack weit" werden die Abstände lediglich erweitert.

[Bild Stack]

Die Kolonne

Die Kolonne dient als Standartformation für den Marsch und als Formation im offenen Gelände. Hierbei muss man zwischen der klassischen Kolonne unterscheiden.

Die Buddy - Kolonne garantiert, dass beispielsweise MG - Schütze und MG - Assistent immer zusammenbleiben. ZÄudem verringert sie die Ausfallzahl,

da sich Buddys besser gegenseitig unterstützen können. Im Gegenzug ist die klassische Kolonne weniger anfällig für Sprengsätze und Beschuss.

Die Abstände zwischen den Teams sollten etwa 20 m betragen.

[Bild a Kolonne] Bild b Buddy - Kolonne]

Die Schützenkette

Die Schützenkette dient zum Bezug einer Stellung, in Deckung an Mauern und - in "Ausnahmefällen" - zum Anmarsch auf einen Feind. Sie bietet maximale

Feuerkraft in vermutete Feindrichtung, lässt jedoch die FLanken und den Rückraum ungesichert. Die Schützenkette kann durch entsprechende

Flanken- und Rücksicherung effizienter gestaltet werden.

[Bild Schützenkette]